• Nur für Gewerbetreibende

Messewand "Aero" inkl. Bedruckung

Der Artikel Messewand "Freestyle" Kit 03 2,4m breit ist nicht mehr verfügbar. Wir schlagen Ihnen statt dessen den folgenden Ersatzartikel vor.
Oder wählen Sie aus der Produktgruppe Messewände ein alternatives Produkt.
Ausführungen
Abmessungen
(BxH): 3500 x 1010 mm
Gewicht
22 kg
Info
Artikelnummer: 160301
Kundenbewertungen anzeigen
Produktbeschreibung
Aero ist ein elegantes und extrem wandlungsfähiges modulares Display, zum schnellen Gestalten von Räumen. Damit ist das Aero-Display für alle Arten von Displayanwendungen im Innenbereich geeignet. Sie können mehrere Systemteile mit speziellen Verbindungselementen verbinden. So können Sie mobile und flexible Messestände erstellen. Die Messewand kann auch otisch verändert werden durch das Ein- und Ausrollen eines Grafikbanner. Der Aufbau ist einfach, da es lediglich nur das Hoch- und Herunterziehen der Teleskopstangen wäre.
Produkteigenschaften
  • hochwertiges silber-eloxiertes Aluminiumgestell mit waagerechten Rollkassetten
  • bestehend aus drei Systemteilen (unterschiedliche Kombinationen möglich)
  • die drei Systemteile können jeweils einzeln abgehangen werden
  • gesamte Messewand kann gerade oder angewinkelt gestellt werden
  • die Teleskopstangen erlauben 3 unterschiedliche Höhen
  • Montierungspunkte für Lampen inkl.
  • Gewicht: 22 kg (ohne Grafikpaneele)
  • im PKW transportierbar
  • inkl. Tragetasche
  • Lieferung ohne Druckpaneele
  • Lieferung mit Aufbauanleitung
  • problemloser Aufbau
Ausführungen
  • 1 m hoch
  • 1,5 m hoch
  • 2 m hoch
technische Spezifikationen
    • Sichtbare Grafikabmessungen (mm):
    • 1010 hoch x 990 breit (klein)
    • 1510 hoch x 990 breit (mittel)
    • 2010 hoch x 990 breit (hoch)
    • 1010 hoch x 1490 breit (klein)
    • 1510 hoch x 1490 breit (mittel)
    • 2010 hoch x 1490 breit (hoch)
    • Nach oben sollten 200 mm, nach unten 110 mm mehr angelegt werden. (verschwindet in der oberen Kassette bzw. der unteren Schlaufe.
Grafik

Grafikmaße

 
Dokumentformat: 3500 x 1010 mm [ohne Trennlinien anlegen]

Eigenschaften der Druckdatei
Die Druckdatei kann als PDF oder EPS-Datei an unsere EMail-Adresse daten@displayfachmarkt.de oder auf CD zugeschickt werden. Alternativ laden wir auch die Daten von Ihrem Server oder teilen Ihnen die Kennwörter unseres FTP-Servers mit. Legen Sie bitte die Datei im oben dargestellten Dokumentformat zzgl. 3mm Beschnitt in den Maßstäben 1:1, 1:2, 1:4 oder 1:10 an. Bilder sollten bei einem Maßstab 1:1 eine Auflösung von 100 dpi besitzen, bei 1:2 entsprechend die doppelte Auflösung. Schriften sollten in Kurven oder Pfade gewandelt sein.
Weitere Hinweise gibt Ihnen Ihr Kundenbetreuer.
Aufbau
Aufbauanleitung
  • 1. Die Flügelmutter an den Teleskopstangen wird entfernt.
  • 2.Die Teleskopstangen werden mit dem Gewinde durch den Fußteller gesteckt und auf der anderen Seite mit der Flügelmutter befestigt.
  • 3.Befestigung der Queraufhänger in den Ausparungen der Teleskopstangen
  • 4.Auseinanderziehen der Teleskopstangen, bis im Loch unter dem grauen Ring ein Druckknopf erscheint.
  • 5.Einhängen der Bannerkassetten in die Queraufhänger.
  • 6.Die Grafiken werden aus den Bannerkassetten herausgezogen und unten an den Teleskopstangen eingehängt.
  • Sollte am oberen Teil der Grafik ein Teil des weißen Randes blitzen, ist die Bannerkassette zu wenig gespannt. Zusammen mit den Kassettten wurde ein Spannschlüssel geliefert, der an einer Seite der Bannerkassette eingeführt wird und durch mehrere Umdrehungen zur Spannung der Grafik und damit zum Entfernen des Blitzens und zum besseren Sitz der Grafik führt.
  • Beim Zusammenrollen der Grafik ist es hilfreich, wenn die Bannerkassettte auf die Erde gelegt wird, so dass sich die Grafik waagerecht einrollt. Andernfalls könnte die Federspannung bei der 150cm breiten Kassette und dem Einsatz von Displayplane nicht ausreichen, um vollständig die Grafik aufzunehmen.
Aufbaubilder
Kundenbewertungen
(7)
neue Messewand hat ihre Vorteile
Von Messeservice Wagner am 17.11.2017

Kürzlich haben wir die neue Aero-Messewand erhalten. Mit "neu" meine ich, dass es an verschiedenen Stellen der Messewand Änderungen gibt, die unsere früheres Aero-Wand nicht hatte. Wir wurden gut informiert und wußten, worauf wir uns einlassen. Trotzdem ein Ratschlag: Wenn man schon eine solche Wand hat, sollte man bei der Hotline klären, ob das neue und das alte System zusammenpassen. Soviel ich weiß, bekommt man hier auch noch das alte System, also das mit den runden Fußtellern. Die neue Messewand hat statt der Fußteller einen schwarzen gekreuzten Fuß. Top, denn dadurch wird der Transport leichter. Wir haben jetzt auch mehr Einstellmöglichkeiten für die Winkel zwischen den Wandelementen. Das ist auch Top. Im Vergleich zur alten Wand muß man jetzt aber beim Aufbau etwas mehr aufpassen, weil er nicht mehr ganz so selbsterklärend ist. Aber ist ok.

übergut eingepackt
Von Chemieanlagen Chemnitz am 18.04.2017

Kurz vor Ostern haben wir die Aero-Messewand bekommen und gleich eingesetzt. Abgesehen vom Aufbau, der ohne Probleme war, fiel mir die Verpackung sehr auf. Jede Bodenplatte und jede Stange hat eine eigene Tragetasche, die auch noch etwas gepolstert ist. Vom Service her ist das super, aber ich frage mich, ob das nicht schon fast zuviel des Guten ist. - Die kleinen Zubehörteile konnten wir erst nach etwas Rätseln als zusätzliche Aufhänger erkennen. Nicht verkehrt, wenn man eine große Messewand mit Verzweigungen oder anderen Winkeln erstellen will.

Ein interessantes System für unser neues Messekonzept
Von Messebau Frank am 19.07.2016

Die AERO-Messewand kann man auch vielfältiger nutzen als nur für einen kleinen Stand. Auf einer größeren Kontaktmesse haben wir einfach eine Vielzahl von Messe-Kabinen damit errichtet. Da zeigte sich dann auch, wie gut durchdacht das System ist. Natürlich hätten wir auch richtige Messewände stellen können, aber in diesem Fall wollten die Teilnehmer selbst entscheiden, wann sie zu welchem Nachbarn offene Wände haben. Messewände mit PVC-Platten oder Textil-Messewände wären hier nicht in Frage gekommen. Beim AERO dagegen brauchten die Aussteller ja nur die Grafik unten aushängen, sie rollte ein und schon waren zwei Stände zu einem einzigen Messestand verbundenen. Das Ganze natürlich auch umgekehrt, was im Endeffekt eine sehr eigene Dynamik bekam und von den Messeteilnehmern sehr interessiert aufgenommen wurde. Wir arbeiten jetzt Dank der AERO-Messewände an neuen dynamischeren Messekonzepten.

Wir sind sehr zufrieden.
Von DIE PA am 26.03.2015

Wir haben das diesen kleinen Aero-Messestand erstmalig auf einer großen Messe gesehen und waren begeistert von der Idee, auf so einfach Weise einen Stand aufzustellen. Diese umgedrehten Rollbanner machen es selbst für Ungeübte sehr einfach mit dem Messeaufbau. Toll ist auch die Möglichkeit, die Rollbanner einzeln zu tauschen. Dieser Aero-Stand begleitet uns jetzt schon eine Weile und wir sind immer noch begeistert.

Die neuen Druckbahnen sind gut angepaßt.
Von SIEMENS Berlin am 04.11.2013

Nach unseren ersten Erfahrungen mit dem AERO, die leider nicht so positiv waren, kann ich Ihnen jetzt ein Lob aussprechen. Das neue Material für die Grafikbanner ist nicht mehr sperrig und verträgt sich wesentlich besser mit der nicht allzu starken Federspannung in der Trommel. Auch die Farbigkeit ist jetzt besser.

Antwort der ARCOMM-Kundenbetreuung:
An der Seite der Bannerkassette befindet sich ein Rad, mit dessen Hilfe Sie durch Drehung die Feder nachspannen können. Wenn Sie das einmal gemacht haben, rollt sich die Grafik in Zukunft besser ein. Wir stellen zwar bei der Produktion schon eine optimale Spannung ein, aber nach mehrmaligen Einsatz wird manchmal ein Nachstellen notwendig.

beim Ausziehen aufpassen
Von Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg am 12.01.2013

Vielen Dank für die schnelle Lieferung und die wirklich guten Drucke. Ich habe aber eine Bitte. Könnten Sie an der Teleskopstange einen Bedienhinweis für das Messepersonal anbringen? Es geht mir da hauptsächlich um das Einrollen und Ausrollen des Messebanners aus der Rollkassette oben. Oft wird dort zu hastig gezogen oder das Banner zu nachlässig wieder reingerollt. Dann kommt es an den Kanten des Messebanners zu unschönen Dellen. Das ist natürlich ein Problem, das bei jedem RollUp-Bannerdisplay auftreten kann, insofern keine Kritik am Aero-Messestand.

schlechtes Foto
Von Plan B am 25.09.2009

Sie haben in Ihrem OnlineShop ein sehr unvorteilhaftes Foto des Systems. Bevor Sie so schlechte Motive nehmen, dann doch lieber Messewand nur mit weißen Platten. So wie jetzt zumindest kann ich das in unserem Unternehmen nicht als Empfehlung nutzen.

Geben Sie hier Ihre Produktbewertung ab
Melden Sie sich im Shop an, um dieses Produkt zu bewerten.
Galerie

Ihr Preis:
791,16 €
zzgl.MwSt zzgl.Versandkosten
  • ARCOMM Sparpreise

    • ab 2 Stück
    • 764,10 €
    • ab 5 Stück
    • 735,54 €
    • ab 10 Stück
    • 706,99 €
    • ab 20 Stück
    • 684,74 €
Anzahl: 
Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt. Verkauf nur an gewerbliche Abnehmer i.S.d. §14 BGB.
.
  • Ihre Zahlungsmöglichkeiten:
.
Markenprodukte von:
.
.
Weitere Informationen
Eigenschaften des nicht mehr vorhandenen Artikels:
Messewand "Freestyle" Kit 03 2,4m breit
-- leichtes Aluminium -- durch Druckknöpfe einfaches Aufbauen ohne Werkzeug -- knitterarme und faltenfreie Stretchstoffgrafiken in brillanten Farben -- einfache Montage der Textilgrafik (Sicherung durch Reißverschluss) -- Textil einseitig bedruckt (auf Anfrage zweiseitige Bedruckung möglich)
EMail an Hotline
Telefonhotline
Sie haben 0 Positionen bzw. 0 Artikel im Warenkorb.
Zum Seitenanfang
ARCOMM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.